brandmeldung 236 mai 18

Der Mai ist gekommen der V.E.B. Freie Brandstiftung schwärmt aus
antikörper/antibodies Ausstellung + Performance
19. Mai Mainz 44. Open Ohr Festival zum Thema KÖRPERBAU
antikörper/antibodies
Neuartig verbundene Körperteile, missverstandene Notfallanleitungen, das Verwirren medizinischer Fakten und Übersetzungsfehler fördern ein heilsames Kopfschütteln. Genau ausgemessene Dosen Absurdität und Unsinn stärken die lebenswichtigen Immunkräfte und halten Sach- und Leistungzwänge in vernünftigen Grenzen. 12-19 Uhr Ausstellung.  Neben Collagen von Brandstifter wird eine Installation mit einem Mitschnitt von  HuelsTrunks & BrandStifters Auftritt beim Literaturfestival Bewegte Sprache 2013 im Literaturhaus Wien zu hören sein. 17:30 Uhr Sound Poetry mit den Texten aus dem Buch antikörper/antibodies (Gonzo) von und mit HuelsTrunk & BrandStifter. Hörprobe
SOFTY IS MISSING Transmagnetische Lokationen
20. Mai Ulan-Ude
Softy in Pairs
Foto:  Softy in Paris (c) Ruppe Koselleck
Installation im öffentlichen Raum mit Wiebke Bartsch, Brandstifter, Susanne von Bülow, Frederik Foert, Carsten Gliese,  Heiner Geisbe, Thomas Klegin, Eva Maria Kollischan, Günter Malchow, Thomas Prautsch, Esther Ruthenfranz, Olivia Seiling, Markus Willeke, Günter Wintgens von Kunstverein Ahlen und dem Seminar für Transkulturelle Turbulenzen an der Universität Osnabrück
Austauschbuero für Fundzettel
27. Mai Kunsthaus Kloster Gravenhorst
Im partizipativen Austauschbüro für Fundzettel können Besucher*innen gefundene Zettel persönlich einreichen. Die Zettelspender*innen bekommen vom Asphaltbibliothekar Zertifikate ausgestellt, dass ihre Fundstücke Teil der Asphaltbibliotheque Gravenhorst geworden sind. Die Originale werden in der ständig wachsenden Installation während Brandstifters DA Stipendium bis Januar 2019 ausgestellt.
Sound Trio
Klangsession mit Anja Kreysing im Atelier Asphaltbibliotheque Kloster Gravenhorst
Black Shores
c’Est mon daDA - Redfoxpress
Black Shores
Buchveröffentlichung mit Collagen, die Brandstifter mit in Wien gefundenen s/w Fotos aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert und bearbeiteten Fundtexten von Texas Fontanella (Sydney) angefertigt hat.
missing your shit

brandmeldung 235 april 18

Flug übers Kuckucksnest
DO THE BIRD
Mainz Walpodenakademie
vogelich

Brandstifter – Vogelich (Copy Art)

Gruppenausstellung des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. bis 14. Mai (Finissage) kuratiert von horstundireneschmitt + Katalog mit farbigen Abbildungen der Arbeiten aller Teilnehmer*innen im V.E.B. Freie Brandstiftung.
Do the              bird cover klaus harth
Cover: Klaus Harth
TAG SALE (Big Pink T)
Mainz Schaukasten Walpodenakademie
Tag                Sale

Konzeptionelle Lost & found Installation von Brandstifter aus dem Archiv der Asphaltbibliotheque mit Fundstücken aus Greenpoint Brooklyn NY von 2011. Geöffnet: 00.00 -24 Uhr
Wizards of Oi – Pop Oil View
Chocolate Monk choc.397
Pop                Oil view

Nachdem unsere Best Off- CDr in nur zwei Monaten ausverkauft war, das neue Album von meinem Musikprojekt seit 2009 mit Aaron Moore (Volcano the Bear) mit Aufnahmen aus Greenpoint Brooklyn von 2016 veröffentlicht auf dem Label von Dylan Nyoukis in Brighton. Collage: V.E.B. Freie Brandstiftung
10 Points About The Arsonist’s Cosmic Fire Department
Brandstifters persönliche Referenzgruppen-Top 10 über sein Lieblingsinstrument, das NICHTS, die drei Musketiere, globale Probleme (und wie sie glöst werden könnten), Lieblingsschallplatten, Sex & Dada, die sieben Freuden Marias, die Asphaltbibliotheque, Nine Inch Fails und den 10 Euro Künstler
Asphaltbibliotheque New York 2016
02. Mai 18:30 Uhr: Bibliothek der Stadt Mainz
Asphaltbibliotheque NY 2016 vitrine
Vernissage der Installation meiner Lost & Found Sammlung mit Originalfundstücken aus New York vom Sommer 2016 in einer Vitrine im Foyer der wissenschaftlichen Stadtbibliothek als Teil  der Gruppenaustellung Seitenweise Kunst II bis 15.09.

brandmeldung 234 merz 18

Den M(a)erz widme ich wie jedes Jahr dem Merz-Künstler Collagisten Dadaisten Kurt Schwitters aus Hannover

Zettelfang

Im Merzen der Stifter die Zettel einfangt

Ein kleines Stück Papier Asphaltbibliotheque Gravenhorst

AUFTAKT!

Video von der partizipativen Performance  in meinem Atelier Kloster Gravenhorst 22.02.2018

THE POST INDUSTRIAL WAR

OPEN CALL

kRiG

Motiv: Asphaltbibliotheque Rheine Stadtbesetzung 2015 Aufruf zur Mail Art Aktion

18 24 01 Rubber Stamp Painting

UUT POETRY… an endless adventure in the poetry and poetics of surrealism

180124

Uut Poetry

PORN SPAM CREATURES

V.E.B. Freie Brandstiftung


porn            spam creatures


Brand new artzine with absurd NO!art/ Dada style body collages and letter stamps by Brandstifter (24 pages)

Tim Olive & Anne-F Jacques 05 11 17

C-30 Audio Tape FLUX ON DEMAND 017

Tim Oive        & Anne-F Jacques

Hörprobe

brandmeldung 233 februar 18

Ab ins Kloster

AUFTAKT! Asphaltbibliotheque Gravenhorst

22. Februar 19 Uhr: Kloster Gravenhorst

DA,          Kloster Gravenhorst 2018

Start der Projektstipendien 2018 mit Künstlergesprächen und Performance zur Eröffnung von Brandstifters Asphaltbibliotheque Studio in Hörstel. Radiointerview: 23.02.

Interview mit Brandstifter von Joeri Bruyninckx

Life’s a loop: you get up, eat, drink, work, go to bed, make love, get up…

It’s Psychedelic Baby music magazine

Brandstifter released Don’t Call Me Dali, Darling! on Chocolate Monk Records. It’s full of primitive loops, toy instruments and some early Thursday morning nudity. Don’t watch the third floor window! I said don’t. Don’t. Too late… Interview

lost & found in Norden Norddeich Groningen Emden

Fotocopy Artzine mit CD

lost              & found norden norddeich groningen emden

Format A5, 28 Seiten, 12 nummerierte und signierte Exemplare mit Fundzetteln und Fieldrecordings aus Ostfriesland und Holland von Ostern 2017 auf V.E.B. Freie Brandstiftung & FLUX ON DEMAND (fod 016) HÖRPROBE

Ein kleines Stück Papier in der Asphaltbibliotheque Berlin

Filmdokumentation der Performance mit Klaus Beyer und Frank Behnke in Brandstifters Ausstellung LOST & FOUND IN BERLIN 2011. Die Veranstaltung war Teil des Festivals “The 9th Berlin International Directors Lounge” im Naherholung.Sternchen 2012. Vor der Performance wurde die Asphaltbibliotheque Dokumentation Ein kleines Stück Papier von Carsten Wagner im Rahmen der Urban Research- Filmreihe ausgestrahlt.

A Tacky Little Pamphlet

Collagen- Kollaboration in OTOLITHS a magazine of many e-things  mit den antipodes John M. Bennett & Texas Fontanella

brandmeldung 232 januar 18

Euch allen frohes neues Spiel & Glück! Zunächst starte ich mit meiner Geburtstagssause in Berlin

ACHTZEHNNULLEINSACHTZEHN

18. Januar: Berlin Watt

180118

Bunter abend ab 20 Uhr im Watt mit DJ Doktor Telefonmann, Doc Schoko & Mario Schulte, Dr. Proll & Kimberley Clark, Drs. horstundirenschmitt, Dr. huelsTrunk & Dr. brandStifter (Loopus), DJ Madam Ji, Ansgar Wilken (Ich Hör Dauernd Hühner), Frank Behnke, rag*treasure mit OK DECAY & Klaus Erich Dietl, Yangwelle, “waschechten” Ostfriesen und anderen prominenten Überraschungsgästen  bekannt aus Film, Funk und Fernsehen. Dresscode: “Ostfriesisch maritim” oder “Das Fröhliche Krankenhaus”.

Für 2018 habe ich das  Projektstipendium KunstKommunikation zuerkannt bekommen

Asphaltbibliotheque Gravenhorst

Februar 2018 – Februar 2019 DA Kloster Gravenhorst

Aktionskünstler Brandstifter hat 1998 alle öffentlichen Straßen und Plätze zur Asphaltbibliotheque erklärt und ist seitdem weltweit unterwegs, um verlorene Informationen nutzbar zu machen. Zum zwanzigsten Jubiläum seines internationalen Langzeitprojektes liest er im öffentlichen Raum des Kreises Steinfurt abhanden gekommene Botschaften auf und errichtet daraus eine Asphaltbibliotheque, die das Leben im Kreis abbildet. Brandstifter macht sich nicht nur selbst in performativen Begehungen auf die Suche, sondern lädt alle dazu ein, sich an dem Projekt zu beteiligen. Dazu wird er in öffentlichen Einrichtungen Fundzetteldepots errichten, in die jede*r gefundene Zettel mit flüchtigen Notizen, Zeichnungen oder Fotos einwerfen und somit zur Entstehung einer kollektiven Asphaltbibliotheque beitragen kann. Im Laufe seines Stipendiums wird der Asphaltbibliothekar die Sammlung aufarbeiten und der Öffentlichkeit als aufgehobene Ausstellung interdisziplinär präsentieren.

New Solo Album out in the UK

BRANDSTIFTER  – DON’T CALL ME DALI DARLING!

CHOCOLATE MONK Brighton CDr choc.391

Don't Call        me Darli Darling!

Dylan Nyoukis: “German avant madman and all round groovy art hack Stefan Brand AKA Brandstifter returns to Chocolate Monk so soon after his collab with Aaron Moore, The Wizards Of Oi (sold out!).  Here we get an intimate insight into the artist in his natural habitat, sporting nothing but his crumpled Y-fronts and an energy and message that needs to bust out and be broadcast to the outside world.  A selection of his infamous thursday morning bedroom recordings done on his favourite Casio keyboards: the SK1 and the SA-21 tonebank unplugged! With vocal ramblings sung directly into the recorder and a splattering of rough toy samples. Fear not though, his pyromaniac tendencies are pure, he just wants to light a fire in our hearts! Numbered edition of 60″ Hörprobe  order: brand@brand-stiftung.net or http://chocolatemonk.co.uk/enter.htm