brandmeldung 212 april 16

Der April macht was er will – wir erst recht!
Ben Patterson & Brandstifter
Sonntag 24. April 14-18 Uhr, Kaiser & Cream Art District, Büdingenstraße 4-6 65183 Wiesbaden
Neben einer weiteren gemeinsamen Performance mit dem FLUXUS- Künstler Benjamin Patterson werde ich am PERFORMANCEDAY ein ín mehreren Sprachen vorgetragenes Gedicht von Christine Straszewski live in Geräuschmusik transformieren
http://www.kaiser-cream.com/2013/07/21/ausstellungen/

these are not animals – these are not humans – these are not things
horstundireneschmitt NEW INDIAN GODZ
Vernissage Freitag 29. April 18-19 Uhr, Goldschmiedegalerie Tanja Roolfs, Kapuzinerstraße 52, 55116 Mainz
Als die Schmuckdesignerin Tanja Roolfs und der Aktionskünstler Brandstifter (alias horstundireneschmitt) 2015 nach Partapur in Rajasthan reisen, um eine Ausstellung für den Mainzer Kunstverein Walpodenstraße 21 e.V. zu kuratieren, entstehen in den Sandarbh Artist Residency Studios in gemeinsamer Arbeit fünfunddreißig 16 x 16 cm große und bunte Unikat-Collagen aus alten Illustrationen, die die beiden in einem staubigen Schreibwarenladen entdeckt hatten. Bei dem Material handelt es sich um auf dünnem Papier gedruckte farbenfrohe Zeichnungen, einst für indische ABC- Schützen angefertigt, um ihnen die grundlegendsten Begriffe zu erklären. So finden sich Zeichnungen von Fauna und Flora des indischen Kontinents neben denen von antiken Telefonapparaten und Waschmaschinen, die h.i.s. zu anbetungswürdigen Klassikern – den NEW INDIAN GODZ – zusammengefügt haben. Bis 06. Juni 2016 http://www.tanjaroolfs.de/
Zur Ausstellung erscheint als Katalog die sechste Ausgabe des Art Zines antipodes (006) beim Verlag V.E.B. Freie Brandstiftung mit einer Auswahl der Collagen.


Weitere neue lieferbare Ausgaben des Collab & Collage Zines: Hartmut Andryczuk & Brandstifter SCHEISS DADA REZEPTION (antipodes 005), Franz Konter & Brandstifter (antipodes 007) + KONTER/BRAND vonkoerperzukoerper AudioCD- Beilage (FOD005), Karl Rudi Domidian Hundefaenger SHIT ART BY BIRDS (antipodes 009). Alle jeweils 8,- € (außer antipodes 008: 12,- €).
Vorschau: die Asphaltbibliotheque zu Gast im
BÜRO FÜR ÜBERFLÜSSIGE WORTE
31. Mai Stadtbücherei Frankfurt/Höchst
Leseperformance mit Dirk Huelstrunk und Brandstifter
http://www.stadtbuecherei.frankfurt.de

brandmeldung 211 merz 16

Die Eigene Partei – PROTESTIER DICH SELBST
Sonntag 13. März, 12-18 Uhr, Walpodenakademie, Neubrunnenstraße 8, 55116 Mainz
Am Sonntag ist Landtagswahl in Rheinland-Pfalz und die Zahl der Menschen, die hier leben aber nicht wählen dürfen, nimmt täglich zu. Höchstwahrscheinlich wird sogar eine ultrarechte Partei dank sogenannter „Protestwähler“ in den Landtag einziehen, die explizit dafür wirbt, dass viele Menschen auch künftig hier nicht wählen dürfen, geschweige denn willkommen sind und stattdessen mit Waffengewalt gestoppt werden sollen. Menschen aus einem Kriegsgebiet, für dessen Entstehung wir ALLE mitverantwortlich sind, Menschen, die keine andere Wahl haben als zu flüchten und mit existenzielleren Sorgen, als ihre Stimme an einer der bunten Pappnasen auf den Wahlplakaten abzugeben. Selbst die, die offiziell wählen dürfen/müssen haben schon lange das Gefühl keine Wahl zu haben, weshalb ich in den 90ern DIE EIGENE PARTEI gegründet hatte und seitdem Wahlstände auf Kunstfestivals wie Christoph Schlingensiefs Chance 2000 Kongress in Berlin, der Kunst Direkt in Mainz oder zuletzt bei der BLAUEN NACHT in Nürnberg 2015 betrieben habe.
JEDER wird am D.E.P.-Stand animiert, durch das Ausfüllen eines Parteiausweises mit Passfoto und Stempel, seine individuelle Partei zu gründen. Ziel ist es vorhandene politische Strukturen offensiv zu hinterfragen. Wir wollen eingefahrene Denkmuster aufbrechen, um so gemeinsam in einer kommunikativen Kunstaktion neue Lösungswege aus der Politikverdrossenheit zu spinnen. Die Eigene Partei ist keine Partei im engeren Sinne, sondern vielmehr ein utopischer performativer Entwurf mit revolutionärem Potential für den alltäglichen, persönlichen Gebrauch.


http://www.brand-stiftung.net/brandstifter/die-eigene-partei/

Coming very soon:
antipodes 005 + 006
art zine mit Collagen von Brandstifter, horstundireneschmitt, Franz Konter und Tanja Roolfs
KONTER/BRAND vonkoerperzukoerper (FOD 005)
Audio-CD mit Soundpoetry von Franz Konter + Brandstifter in der Reihe FLUX ON DEMAND
Vorbestellungen bitte an brand@brand-stiftung.net
Vorschau April:
11.04. Konzert: ASHTRAY NAVIGATIONS + Mik Quantius (Embryo)
http://www.kunstzwerg.net/
24.04. ZWEITER KAISERandCREAM PERFORMANCE DAY
mit Brandstifter, Benjamin Patterson, Richard Williams, Christine Straszewski u.v.a.
http://www.kaiser-cream.com/
29.04. NEW INDIAN GODZ
Vernissage der Ausstellung mit Collagen von horstundireneschmitt
http://www.tanjaroolfs.de/

brandmeldung 210 januar 16

Euch allen zunächst meine besten Wünsche für 2016
Nach einer tollen Silvesterfeier im Wasserschloss Reelkirchen mit Künstlern und Team des Künstlerdorfes Schöppingen sowie http://www.brand-stiftung.net/brandstifter/rauschgiftengelloops/ hat der V.E.B. Freie Brandstiftung im Januar für Euch frisch gedruckt
antipodes 3+4
Collagen Back-To-Back-Zine (Doppelausgabe) mit Collagen von John M. Bennett mit Ficus stragulensis sowie mit Thomas M. Cassidy (alle USA)
A5, 24 Seiten, 120g Elfenbeinpapier, broschiert, farbig und s/w, Auflage 100 Stück, nummeriert mit einer Montage von BS aus beiden Projekten im Centerfold, Preis 8,- Euro


Nehmt Euch ein Ohr für Brandstifter
VON KUNDE ZU KUNDE im Mainzer Kulturtelefon
Beim Mainzer Kulturtelefon hören Sie seit 1980 unter 06131-693944 rund um die Uhr Lyrik und Prosa von monatlich wechselnden Autorinnen und Autoren
Mein vierter Telefonauftritt beim Service des Literaturbüro Mainz mit einem Fundzetteltext live vertont bei BEGEHUNGEN 2014 mit Edita Karkoschka. Zu hören bis Ende Januar 2016.
http://www.mainzer-kulturtelefon.de/wp-content/uploads/mainzer-kulturtelefon2015-2016.pdf
räume für notizen | rooms for notes
13.01. – 27.01. 2016 Gruppenausstellung mit BS (“Rabenhirnlöter”) u.v.a. in der Galerie Wechselstrom Wien
a visual, digital and transmedial poetic view on the globe by 50 artists – exhibition | performance | readings | lectures | concert | film

Tomomi Adachi, Christian “Yeti” Beirer, Katja Beran, Marietta Böning, Brandstifter, Helwig Brunner, Jelena Dabic, Natalie Deewan, Gerhild Ebel, Peter Enzinger, Brigitta Falkner, Bartolome Ferrando, Michael Fischer, Alexandr Gornon, Günther Gross, Harald Gsaller, Thomas Havlik, Wolfgang Helmhart, Dirk Hülstrunk, Regina Hilber, Christine Huber, Gerhard Jaschke, Jopa Jotakin, Mark Kanak, Adrian Kasnitz, Christian Katt , Ilse Kilic , Magdalena Knapp-Menzel, Erika Kronabitter, Manuela Kurt, Nick Montfort, Gerald Nigl, Jörg Piringer, Gregor Pokorny, Renate Pittroff, Sophie Reyer, Gabriele Röckl & Neil Y. Tresher, Roza Rueb, Sebastian Schmieg & Silvio Lorusso, Birgit Schwaner, Petra Johanna Sturm, Erik Tenzler, Christoph Theiler, Kinga Tóth, Liesl Ujvary, United Queendoms, Günter Vallaster, Christopher Vandegrift, Achim Wagner, Peter Warum/Rum, Seth Weiner, Fritz Widhalm, Herbert J. Wimmer, Daniel Wisser, Andrea Zámbori, Jody Zellen, Jörg Zemmler
http://www.wechsel-strom.net/raeume2.html
TWISTED DATA
CENTRAL BOOKING GALLERY, New York
„Brandstifter pairs pages from old medical texts with their mirror images upside-down“ (John Haber in New York City)
An exhibition that quickly draws you in, sweeping you off the street and taking you into another world“ (CraveOnline)
Noch bis 24. Januar 2016 mit Brandstifter, Charley Friedman, Noah Fuller and John Kuo Wei Tchen, Bram Harris, Todd Herman, Patricia Olynyk, Geraldine Ondrizek, Jeffrey Allen Price, Barbara Rosenthal, Rosary Solimanto, Sarah Stengle, Melissa Sternhttp://centralbookingnyc.com/

brandmeldung 209 dezember 15

Brandstifter New York FLUXUS (Flux on Demand 002)
Bedruckte CDr (60min) in signierter und nummerierter Auflage von nur 50 Stück. Jedes Cover individuell von Brandstifter mit Weinglasrändern gestaltet, bestempelt sowie umseitig rotweingepollockt
Historische Aufnahmen von Brandstifters Improvkonzerten, Performances und Pranks 2009 im MoMA New York, Flux Factory, Emily Harvey Foundation, Central Booking, PPOW Gallery, U-Bahnstationen und am Broadway. Mit A. Moore, T. Berg, A. Brien, M. Durek, S. Grannet, H. Meder, D. Olsen, R.L. Pepper, A. Percoco, J.V. Worthley, R. Altemus, M. Bloch, K. Buchholz, B.P. Maltos, M. Rose, C. Touchon, R. Wood u.v.a. featuring SK Orchestra, Verbrechen der Wehrmacht, Wizards of Oi. Inklusive Beiblatt mit farbigem Foto und Linernotes: 18,- € (+ Versand) http://www.brand-stiftung.net/

THE DASS SÄGEBETT
Samstag 12.12. 2015 GOLDENE KRONE, Darmstadt
Pünktlich zum Konzert erscheint unsere neue LP BILDER MEINES GESCHMACKS
http://www.goldene-krone.de/index.php?action=programm&view=detail&filter_mode=mon&event_ID=5202
Tortuga #2 »LÄRM«
15. – 19. Dezember [esc] medien kunst labor, Graz
Heftpräsentation, Büchertisch mit LOST & FOUNDzine/Asphaltbibliotheque, Lesung, Konzert, Videonstallation, Workshop von und mit: B.O.R., Stefan Binder, brandstifter, Die Brotfrau, Conny Blom, Adina Felicitas Camhy, Markus Deutschmann, druckraum, Marie Fegerl, Nikolaus Feinig, Johanna Forster, Harald Freidl, Alexander Gebetsroither, Martin Grabner, Simon Hafner, Richie Herbst, Max Höfler, Sophia Hörmann, Phil Iroh, Irina Karamarkovic, Robin Klengel, Benjamin Klug, Bettina Landl, Thomas Mayer, Veronika Mayer, Miss Baltazar’s Laboratory, Pauline Müller, Silke Müller, Leonhard Müllner, Jürgen Münzer, Elisabeth Pressl, Katharina Pressl, Lale Rodgarkia-Dara, Stephan Roiss, Antonio Sanchez, Dominik Schmidt-Philipp, Philipp Markus Schörkhuber, Susanne Schwarz, Lola Seibt, Sarah Sternat, Peter Venus, Michael Walk, Eleonora Wenzel, Lisa-Sophie Winklhofer u. a.
http://esc.mur.at/de/projekt/mostly-loud-also-quiet-noise-too
BAGBAND DUO
Freitag 18.12. Art Shop & Aart Sopp Walpodenakademie, Mainz
https://www.facebook.com/events/1084204284932887/
Mein Improvprojekt mit Ingmar Ehlers und TB OR NOT TB (Dark Wave) sowie Stephan Flommersfeld (Lesung) im Art Shop & Aart Sopp. Dort gibt es bis 21.12. Mo, Mi, Do, Sa 17-20 Uhr, Bags, Bilder, Bücher, Shirts, Tonträger und Zines des V.E.B. Freie Brandstiftung sowie weitere Produkte von Mitgliedern des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. und seiner Diaspora in RheinMain & elsewhere
Noch bis 24. Januar 2016
TWISTED DATA
CENTRAL BOOKING GALLERY, New York
An exhibition that quickly draws you in, sweeping you off the street and taking you into another world“ (CraveOnline) mit Brandstifter, Charley Friedman, Noah Fuller and John Kuo Wei Tchen, Bram Harris, Todd Herman, Patricia Olynyk, Geraldine Ondrizek, Jeffrey Allen Price, Barbara Rosenthal, Rosary Solimanto, Sarah Stengle, Melissa Stern
Besprechung: http://www.craveonline.com/art/929611-secret-histories-twisted-data

brandmeldung 208 november 15

Einladung zu meiner nächsten Ausstellung in New York
T W I S T E D  D A T A
Eröffnung: 19. November 2015 18 Uhr CENTRAL BOOKING GALLERY, 21 Ludlow Street, New York, NY 10002 United States
Teilnehmer: Brandstifter, Charley Friedman, Noah Fuller and John Kuo Wei Tchen, Bram Harris, Todd Herman, Patricia Olynyk, Geraldine Ondrizek, Jeffrey Allen Price, Barbara Rosenthal, Rosary Solimanto, Sarah Stengle, Melissa Stern
Da es um das Thema Phrenologie und somit auch um die Verbrechen der Deutschen zur Nazizeit geht passen meine antkörper/antibody (ehemals: Fleischlego)- Collagen, die ich unter Verwendung von Originalgraphikern aus deutschen Medizinbüchern aus den 1930er Jahren anfertige wie die Faust aufs Auge….http://centralbookingnyc.com/wp-content/uploads/2015/11/Twisted-Data-evite-NewREV.jpg

Ebenso – eher jahreszeitenaktuell

sNO!w Brandstifter (FOD001)
c60er Audiotape, in nummerierter Auflage (40 Stück), mit gefalteter mehrfarbiger Covermontage aus einem Fotomotiv von einer Landart Installation von HUNDEFAENGER KRD und Visueller NO!-art Poesie von BS plus Beiblatt auf Architektenfolie in handbeschrifteter PE-Tüte
Die erste Veröffentlichung der neuen Audio-Reihe FLUX ON DEMAND des V.E.B. Freie Brandstiftung ist eine limitierte Musikkassette mit repetitiven vox loop drones und Fieldrecordings von Brandstifter. FOD ist ein neues Label für künstlerisch gestaltete limitierte Audio-Editionen mit Fluxus, Dada, Nicht Musik…
Bestellung (10 €) an: brand@brand-stiftung.net
http://www.brand-stiftung.net/