Monatsarchiv August, 2019

brandmeldung 248 september 19

Come On Baby Light My Heimat

31. August Rinckenhof 20 Uhr + Rathaus Zweibrücken 22 Uhr

l&f&L Bingen

Nikola Dicke & Brandstifter werden durch nächtliche Projektionen in Zweibrücken die Heimat der dort lebenden Menschen erhellen und entblößen. Besucher sind  wie hier in Bingen dazu eingeladen, sich am Prozess der Umgestaltung der Architektur durch Wiedergabe spontaner Eindrücke und Emotionen mit Folienstiften auf Overheadfolien mit gefundenen Zetteln und präparierten Glasplatten unmittelbar zu beteiligen.

Licht-Klangkunstnacht

7. September Künstlerdorf Schöppingen

licht-klang

Lost & Found & Light in Schöppingen ist bereits die fünfte gemeinsame Aktion der Lichtzeichnerin mit dem Asphaltbibliothekar seit 2015. Hinter der Bushaltestelle am alten Rathaus wird ab 21 Uhr mit possierlichen Passanten lichtinterveniert bis die Projektoren qualmen. Zwischendurch performt Brandstifter Feedback to Scopinga mit seinen Labertierchens, die durch unmittelbare Aufnahme und Wiedergabe von zufälligen Klängen das Raum-Zeit-Kontinuum, ähnlich wie von William S. Burroughs als Playback-Technik in den Sechzigern in London praktiziert, aufheben und in schrillen Endlosschleifen wiederholen und verdichten werden.

playing        flunki

Das Video Playing Flunki Kiel im Literatenhaus dokumentiert die performative Klangerkundungsaktion der beiden interdisziplinären Künstler und Musiker Jörg Hufschmidt (Hannover) und Brandstifter (Mainz), die im Juli 2019 die Installation Flunki Kiel von Stefan Sous, ein dekonstruiertes und an Stahldrähten am Dachstuhl des Literatenhauses befestigtes Boot, mit Geigenbögen, Drumsticks, Ventilatoren und Vibratoren auf subtile Weise bespielt und zum Klingen gebracht haben.

DADA/FLUXUS/MAIL ART

dada        fluxus mailart

15. September Grand-Leez CHATEAU DE PETIT-LEEZ
Eröffnung der Mail Art- Ausstellung in Belgien auf Einladung von Thierry Tillier mit Arbeiten von Brandstifter u.v.a. aus dem „Eternal Network“ (Robert Filliou)

Open Studio mit Brandstifter + Frenz
21. + 22. September Walpodenakademie Mainz

eat          yourself fitter

Brandstifter präsentiert anläßlich Offene Ateliers Rheinland-Pfalz zwischen 14 und 19 Uhr neue Prints aus Chicago, CDs, Tapes und Zines in seiner Austellung B.O.W.S with Frenz. The artist is present! Jeweils um 14 Uhr: Treffpunkt zur Führung von Andrea Golla RHEINGOLDRICHTIG! eine künstlerische Blattgoldintervention im öffentlichen Raum von Mainz aus der Reihe „Home is where my art is“ des Mainzer Kunstvereins Walpodenstr. 21 e.V.. Ihre Dokumentation ersetzt die Installation RHEINGOLDIMPRESSIONEN von Hönig & Brandstifter im SCHAUKASTEN. Am 22. ist auch die letzte Gelegenheit die Ausstellung B.O.W.S. with Frenz zu sehen, hier ein Video von der spontanen Noisesession an der Eröffnung, denn am 23. September wird um 14 Uhr die von horstundireneschmitt kuratierte Reihe mit Planierwalzendrucken der Neubrunnenstraße auf Büttenpapier mit GRUND UND BODEN von Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck fortgeführt und in der Walpodenkadademie ausgestellt.

ParkSoundPoetry

parksoundpoetry

Videodokumentation von Brandstifters situativer Klanginszenierung für PiP II im Schloßpark Wiesbaden Biebrich