Monatsarchiv Oktober, 2014

brandmeldung 195 oktober 14

Der Ausspruch ins Narrenkastl schauen ist in Österreich ein geläufiger – hier bezieht man sich nicht rein auf den fixierenden Blick in ein Nichts oder gedankenloses Starren in eine Richtung, sondern auf das verträumte Schauen; Luftschlösser bauen

Asphaltbiliotheque Graz in vitro

01.-30.11. Narrenkastl, Hauptplatz 24, Passage, 8130 Frohnleiten, Österreich
Re-Inszenierung der Lost & Found Ausstellung von Brandstifters RONDO- Artist Residency im Sommer 2014 in Graz. Zur Installation im Offspace für zeitgenössische Kunst in der Steiermark nutzt er das Narrenkastl wie ein Reagenzglas, um eine Essenz der archivierten umfangreichen Sammlung aus dem öffentlichen Raum in einer kontrollierten künstlichen Umgebung neu aufleben zu lassen.
http://ulligollesch.com/narrenkastl/Am Besten die Augen schließen und Bilder und Töne auf sich wirken lassen

EINE BLEIBENDE ERINNERUNG

Freitag 24.10. 2014, 20 Uhr, Walpodenakademie, Neubrunnengasse 8, 55116 Mainz
Live Hörspiel mit Text und Musik von und mit Stephan Flommersfeld, Klaus Harth und Brandstifter in der Gruppenausstellung HAB ICH LEIDER VERGESSEN mit Anna Bludau-Hary, Violetta Vollrath und Elli Weishaupt.
Stephan Flommersfelds Text ist ein assoziativer Reigen. Pubertät und Unschuld, das Schicksal in Form eines orakelnden Hahns, der Tod einer Pornodarstellerin, unheilige Onkels, Raumschiffe, die die Landschaft trocken föhnen, ein Taxi fahrender Tamile und ein Kommissar, der im Dunkeln tappt. Das Stück legt viele Fährten, ist eine Berg- und Talfahrt, die Klaus Harth und Brandstifter adäquat in tonale Welten übersetzen, indem sie sich selber der strauchelnden Identität aussetzen und den wechselnden Bildern einen eigenständigen musikalischen Spannungsbogen zur Seite stellen.
http://kunstzwerg.net/