brandmeldung 264 merz 21

Auch 2021 bin ich wieder kunststipendiär unterdeswegs sowie weitere frühe Frühlingsfrohlockerungsübungen. Es geht wieder los, nach einem Jahr pandemlischsten Leicht- und Unsinn soll nach dem Frisörin auch das Kunst & Kultur wieder in seinen Räumen Relevanz demonstrieren dürfen. Diesen Monat bei mir kunsthistorisch im Ring: Beuys vs. Schwitter – Fluxus gegen Dada! Der kunstesotherische Wehrmachts-Stukka-Flieger aus D-Dorf gegen den durchgeknallten Gebrauchsgrafiker aus Hannover. Deutsche Künstlerschicksale: Während der eine vor den Nazis flüchten mußte, schmeißt der andere für die Wehrmacht Bomben. Wessen Furz hallt am nachhal(l)tigsten? Dennoch: die SOZIALE PLASTIK lebt weiter! Da wir uns sowieso kunstoffiziell im Beuys- Jahr befinden, widme ich den dritten Monat im Jahr wie immer dem (un-)komMERZ von Schwitters, der eng mit einer weiteren Pionierin der Photocollage befreundet war

BRANDSTIFTER WHO IS HANNAH HÖCH?!

V.E.B. Freie Brandstiftung

hh

Artzine mit wilden Collagen und Stempeltexten dedicated to Hannah Höch und dem HH-Fanclub von Reed Altemus aus Portland, Maine und der HH-Birthday Box für die meine Vorlagen in Form von Postkarten ursprünglich entstanden sind. A5- Format, Farbfotokopien direkt vom Desktop auf 120g Papier xerographiert, gefaltet, geheftet, 20 Seiten, 100 signierte und nummerierte Exemplare

SM ON MY MIND

15. Merz DruckFEST 3

sm on          my mind

Ein Unikat Copy Art- Fotodruck, ein Stempelbild, ein Risoprint, (mit Ansgar Wilken) und ein Siebdruck (mit Oli Watt) des V.E.B. Freie Brandstiftung im Rahmen des bundesweiten Tages der Druckkunst in der online-Ausstellung des BBK RLP bis 30. April

WHO ARE YOU?

21. Merz FLUXUS FLUXFEST 2021

labertierchens

Video watch party including  WHO ARE YOU? by Brandstifter & his incredible Labertierchens will begin here

Lost & Found & Light in Monheim

22. – 29. Merz Monheim Kunstwerkstatt Turmstraße

pirmasens

Erste künstlerische Recherche im öffentlichen Raum mit spontanen Aktionen zum Auftakt meines Projektstipendiums 2021 als Asphaltbibliothekar zusammen mit der Lichtzeichnerin Nikola Dicke für das Kunst-Camp Monheim

Beuys for Future Vernissage

26. Merz Berlin Galerie GG3 GROUP GLOBAL 3000 e.V.

dsp

Videodokumentation von meiner Aktion DIE SOZIALE PLASTIK bei der internationalen Ausstellung BEUYS FOR FUTURE vom 26.03. bis 04.06.2021  in der Galerie für nachhaltige Kunst in Kreuzberg. Seit Hartz IV und Plastikpfand sollen in Deutschland arme Menschen im Abfall wühlen. Das will ich sichtbar machen, diskutieren, anprangern. Der Film entstand in der Rheingoldhalle Mainz, wo Pfandraiser Brandstifter mit Künstlern und Besuchern der Künstlermesse Kunst direkt aus Plastikflaschen eine SOZIALE PLASTIK aus PET-Flaschen errichtete, um die Gesellschaft im Beuyschen Sinne gemeinsam plastizierend zu verändern

Brandstifter & Diurnal Burdens Manchmal Auch Nicht

moremars

moremars

Limited Cassette edition of 80 copies on the greek moremars label + Bandcamp release. Brandstifter: field recordings, voice mails, sound poetry snippets, German and English poems, streams of consciousness and ad hoc philosophy, Casio tunes and loops all from dictaphone. Diurnal Burdens: homemade twin walkman tape looper, dictaphone, mobile phone field recordings, multi track loop pedal, modular synth, evil moisture chopper/masher, effects pedals. Collages by Ross Scott-Buccleuch & Brandstifter. Master by Moras Marios